Kleinigkeiten zum Mutter- und Vatertag

Es ist zwar schon ein Weilchen her aber ich hatte in letzter Zeit einfach viel zu viel um die Ohren…

Meine Mama bekommt schon immer NUR selbst gebastelte oder gebackene Geschenke zum Muttertag. So natürlich auch dieses Jahr. Dieses Mal habe ich, passend zur Jahreszeit, ein kleines Erdbeer-Körbchen gemacht. Die Erdbeeren sind aus Papier und mit einer leckeren, kleinen Praline gefüllt.

image  image

 

Und für meinen Vater habe ich auch eine Kleinigkeit gemacht. Zugegeben, für meinen dad fällt es mir immer schwerer ein kleines Geschenk zu finden als für meine mum. Aber dieses Jahr, sie waren erst kürzlich in Bochum, hat er einen „Wunsch“ geäußert. Er wollte unbedingt einen Pommer-Piekser (nennt man die so?) aus Edelstahl. Die hatte er an einer ganz bekannten Bratwurst-Bude gesehen. Also habe ich auf deren Internetseite welche bestellt, eine kleine Pommer-Schale aus Keramik dazu gekauft und alles hübsch verpackt. Und so sah es dann aus:

image image image

Natürlich dürfen ein paar Pfefferminzbonbons, für den frischen Atem danach, auch nicht fehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s